Ökosmos

Informationsportal für Ökologie

natur ist das Magazin für naturbewusstes Leben - in diesem Monat zum Schwerpunkt „Endlich einfach leben“. natur vermittelt die Schönheit und Faszination der Natur und informiert über aktuelle Umweltthemen. Das Magazin bietet in der Ausgabe vom Dezember 2014 auf 100 Seiten eine große Auswahl an Artikel zu aktuellen Ereignissen und hintergründigen Artikeln mit faszinierenden Fotos.
Menschen in Industriestaaten gehen verschwenderisch mit Ressourcen um, das zeigt sich, unter anderem, am Wasser. Für viele Anwendungen könnten sie gesammeltes Regenwasser einsetzen, zum Beispiel zum Blumengießen, zum Gartenwässern und für die WC-Spülung. Stattdessen nutzen sie hierfür aufwendig aufbereitetes Leitungswasser.
Als Ökostrom wird im Allgemeinen der elektrische Strom bezeichnet, der gewissen Kriterien bei der Erzeugung oder als Produkt genügen muss. Es handelt sich dabei weder um eine geschützte Bezeichnung noch um ein Qualitätsmerkmal. Händlern und Verbraucher erhalten durch die Zertifizierung von Erzeugung oder Produkt den Nachweis über die Einhaltung von Mindeststandards bei der Erzeugung oder dem...
In England soll zum ersten Mal in Europa ein großes Kohlekraftwerk seine CO2-Emissionen mit der Carbon Capture and Storage-Technologie (CCS) im Boden speichern. Erstmals gibt die EU-Kommission für ein derartiges Projekt Fördergelder – gleich 300 Millionen Euro. Ein britischer Milliardär geht noch einen Schritt weiter: Er lobt einen Preis aus, um der Atmosphäre in großem Stil CO2 zu entziehen.
Immer mehr Menschen entscheiden sich dazu, im Alltag die Umwelt so effektiv wie möglich zu schonen. Nicht immer sind dazu große Umbauten am Haus oder die Umstellung des ganzen Lebens nötig. Auch kleine Maßnahmen helfen – eine davon ist die effektive und sparsame Nutzung der Heizenergie. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern liefert auch ein Sparpotenzial, was das Haushaltsbudget angeht.
Durch die stetige Entwicklung im Bereich erneuerbare Energien sowie diverser Subventionen wird der Preis des Ökostroms auch in den kommenden Jahren noch stärker sinken und Atomstrom bald im Preis schlagen.
natur ist das Magazin für naturbewusstes Leben - in diesem Monat zum Schwerpunkt „Bio 3.0. natur vermittelt die Schönheit und Faszination der Natur und informiert über aktuelle Umweltthemen. Das Magazin bietet in der Ausgabe vom November 2014 auf 100 Seiten eine große Auswahl an Artikel zu aktuellen Ereignissen und hintergründigen Artikeln mit faszinierenden Fotos.
Vor einigen Jahren wurden in den meisten Großstädten Umweltzonen eingeführt – eine davon ist Leipzig. Inzwischen kann für die im März 2011 eingerichtete Umweltzone bereits eine positive Bilanz gezogen werden.
Brasilien wird von Wissenschaftlern dafür gelobt, die Entwaldung im größten Regenwald der Erde, dem Amazonas, einzudämmen. Der Erfolg zeige, dass umwelt- und finanzpolitische Maßnahmen wirken. Nun warnen Forscher und Umweltlobbyisten: Die Entwicklung könnte nicht von Dauer sein. Viehzüchter und Sojabauern haben nach wie vor Bedarf an gerodeten Flächen.
biopinio, die erste mobile App, die gezielt Marktforschung für die Bio-Branche erlaubt, knackt nun erstmals seit Veröffentlichung im Mai 2014 die Tausendermarke an aktiven Nutzern